TTV Letmathe 54 e.V.

3. Jugend mit unglücklicher Niederlage in Weitmar!

10. Spieltag, Jungen Bezirksklasse Süd: TTV Letmathe 3 vs. TTG Weitmar – 6:8. Ein starkes unteres Paarkreuz und eine Leistungssteigerung nach schlechtem Start reichen am Ende nicht aus

Am letzten Samstag hat die dritte Jugend ihr Spiel gegen den Tabellenführer aus Weitmar knapp verloren. Das Team, bestehend aus Tunahan Karaca, Liam Schirmer, Tillmann Dreesen und Maximilian Helfer, verlor nach knapp zweieinhalb Stunden mit 6:8. Die Doppel gingen mit 2:0 an den Gast aus Weitmar, da sowohl Karaca/Helfer als auch Dreesen/Schirmer ihre Partien mit 1:3 verloren.

Der Rückstand vergrößerte sich sogar noch, als Karaca sein erstes Einzel mit 8:11 im Entscheidungssatz verlor und Schirmer parallel glatt in drei Sätzen unterlag. Das untere Paarkreuz stellte dann den Anschluss wieder her, denn Dreesen und Helfer siegten souverän in jeweils in drei Sätzen. Anschließend kam Karaca nicht über ein 1:3 hinaus und Schirmer musste seinem Gegner bereits nach drei Sätzen gratulieren. Doch erneut konnte das untere Paarkreuz die nötigen Punkte holen, um für den TTV den Anschluss wiederherzustellen.

In den letzten Spielen des Tages konnten Karaca und Schirmer ihren Favoritenrollen gerecht werden, doch Dreesen verlor zunächst gegen den Spitzenspieler mit 1:3 und Helfer zog in drei Sätzen den Kürzeren.

Spielbericht bei my-tischtennis

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.