TTV Letmathe 54 e.V.

2. Herren mit unglaublicher Aufholjagd im Abstiegskampf!

14. Spieltag, Herren- Bezirksklasse 3: TTG Fichte Hagen/ Dahl vs. TTV Letmathe 2 – 8:8. Nach anfänglichen Schwierigkeiten und einem 3:8- Rückstand kann der TTV das Entscheidungsdoppel knapp für sich entscheiden- und sichert damit den achten Rang

Im Duell der Abstiegskandidaten aus Hagen und Letmathe konnte keiner der beiden Mannschaften einen Befreiungsschlag landen. Die hochumkämpfte und zum Teil dramatische Partie endete schließlich mit 8:8. Dabei sah das Heimteam schon früh wie der sichere Sieger aus.

Für den TTV traten Robert Fuchs, Nils Weskamm, Karl Schmidt, Daniel Jastrzebski, Sebastian Koch und Mirko Ketzer an. In den Doppeln mussten sich Weskamm/Koch dem Spitzendoppel nach ansprechender Leistung mit 1:3 geschlagen geben, Fuchs/Jastrzebski behielten die Nerven und holten in drei umkämpften Sätzen den ersten Punkt für den TTV. Den zweiten Punkt sollte der TTV dann sicher haben, doch nach einer 2:0- Satzführung brachen Schmidt/Ketzer in ihrem Spiel förmlich ein und mussten ihren Gegnern schließlich gratulieren.

Am oberen Paarkreuz hielten Fuchs und Weskamm in ihren Matches jeweils gut dagegen. Zuerst unterlag Weskamm trotz gutem Spiel mit 0:3, bevor Fuchs in vier Sätzen den Kürzeren zog. Anschließend unterlag Jastrzebski in drei Sätzen, doch Schmidt und Koch konnten den Anschluss wiederherstellen. Dann spielte Ketzer gegen den Youngster Kevin Hahn aus Hagen, der gegen den Spieler aus Letmathe im fünften Satz die Oberhand behielt. Der Gegner aus Hagen zog dann auf 8:3 davon, als Fuchs in fünf Sätzen trotz vielen Möglichkeiten verlor und ebenso Weskamm in vier Sätzen.

Doch dann zahlte sich der Kampfgeist endlich aus, als Jastrzebski ein sicher verlorengeglaubtes Match noch umbog und Schmidt im vierten Satz triumphierte. Am unteren Paarkreuz wies das TTV- Talent Koch seinen Kontrahenten in die Schranken und Ketzer hatte keine Probleme mit seinem Gegner. Im Abschlussdoppel mussten dann Fuchs und Jastrzebski gegen das Spitzendoppel aus Hagen ran. Sie behielten im Entscheidungssatz die Oberhand und sicherten dem TTV das Unentschieden.

Spielbericht bei my-tischtennis

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.