TTV Letmathe 54 e.V.

4. Herren gibt den Sieg gegen Nahmer aus der Hand!

14. Spieltag, Herren- 1.Kreisklasse 2: TTV Letmathe vs. ATS Hohenlimburg- Nahmer 3 – 7:9. Nach zwischenzeitlicher Führung und acht Fünfsatzmatches muss sich der TTV im letzten Satz des Matches geschlagen geben

Am Ende hieß es 7:9. Ein Ergebnis, dass aus Letmather Sicht wie eine unnötige Niederlage aussah. Denn man hatte von acht Fünfsatzspielen lediglich drei für sich entscheiden können und dadurch in den entscheidenden Phasen des Spiels den Kürzeren gezogen.

Der TTV ging mit Emre Yenen, Markus Koch, Werner Bernsmann, Armin Majewski, Waldemar Poppe und Tillmann Dreesen an den Start. Die Doppel gingen mit 2:1 an den TTV, der in Person von Koch/Bernsmann und Poppe/ Dreesen die ersten beiden Punkte sammelte, einzig Yenen/ Majewski mussten sich geschlagen geben. In den Einzeln konnte Yenen zunächst keinen Satz für sich entscheiden, bevor Koch das erste Fünfsatzmatch des Abends für sich entschied. Das nächste sollte nicht lange auf sich warten, denn Bernsmann bog einen 0:2- Rückstand um und gewann am Ende mit 11:5 in Satz fünf. Majewski hingegen unterlag nach vier Sätzen.

Das untere Paarkreuz sollte an diesem Abend eine entscheidende Rolle spielen, zuerst verlor Poppe mit 0:3, bevor Dreesen nach gutem Spiel in Satz vier gleich fünf Matchbälle vergab und im fünften Satz lediglich einen Punkt holte. Danach konnten Yenen und Koch ihre Einzel jeweils mit 3:1 zugunsten des TTV entscheiden. Am mittleren Paarkreuz musste Bernsmann seinem Gegner nach fünf Sätzen gratulieren, doch dann gewann Majewski sein Spiel mit 3:2 und sicherte dem TTV die 7:6- Führung. Nachdem Poppe im zweiten Spiel mit 2:3 unterlag, lag Dreesen mit 2:0 in Front, doch er konnte sein Niveau nicht halten und verlor den Entscheidungssatz ähnlich deutlich wie in Match eins.

Das Abschlussdoppel war nun für den TTV die Chance, zumindest einen Punkt mitzunehmen. Doch dies gelang Koch/ Bernsmann in fünf Sätzen nicht uns somit stand am Ende eine 7:9- Niederlage.

Spielbericht bei my-tischtennis

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.