Kapitän ruft nach 3:9 Heimniederlage gegen Lantenbach das erste Endspiel aus

18. Spieltag, Herren-Landesliga: TTV Letmathe vs. TTC Lantenbach II – 3:9. Knappe Niederlage im Dreierdoppel ist ein Knackpunkt für die Niederlage einer verunsicherten Letmather Mannschaft gegen den Tabellenzweiten

Auch gegen den TTC Lantenbach II konnte der TTV Letmathe nicht die „volle Kapelle“ aufbieten. Mit Henning Bartkowiak und Rasim Berisha fehlten zwei Spieler, die durch Arda Yenen und Lukas Germann ersetzt wurden. Zunächst lief der Start vielversprechend. Zwar verloren Majewski/Simon gegen Müller/Reckers in drei Sätzen, jedoch gewannen Faisal/Farenbruch mit 3:1 und Faisal in seinem ersten Einzel gegen Stöck. In einem spannenden und hochklassigen Doppel hatten Yenen/Germann die 3:1 Führung für den TTV bei zahlreichen Matchbällen auf den Schlägern, jedoch unterlagen die 54er schließlich im Entscheidungssatz mit 16:18, so dass Lantenbach ausgleichen konnte.

In den weiteren Einzeln gab es aus Letmather Sicht zunächst ernüchternde Ergebnisse. Farenbruch war chancenlos gegen Müller und Majewski fand erst zu spät im zweiten Satz in sein Spiel und unterlag mit 1:3. Auch Finn Simon hatte gegen Reckers keine Chance, so dass die Gäste auf 2:5 davonziehen konnten. Youngster Arda Yenen spielte stark auf und gewann mit 3:0. Auch Lukas Germann lieferte sich drei Sätze lang ein Duell auf Augenhöhe, unterlag aber in zwei von drei Sätzen und verlor im vierten Satz dann den Faden. Als dann auch Faisal chancenlos gegen Müller unterlag, schwanden die Letmather Hoffnungen auf einen Zähler gegen den Favoriten. Farenbruch und Majewski verloren trotz deutlicher Leistungssteigerung im zweiten Einzel ihre Duelle in drei und vier Sätzen.

Im Anschluss an die Partie rief Kapitän Majewski für den kommenden Samstag das erste Endspiel um den Klassenerhalt bei TTC Hagen aus. Gegen die ebenfalls abstiegsgefährdeten Hagener muss ein Sieg her, um die Chancen auf einen Klassenerhalt aufrecht zu erhalten. Dafür hofft der TTV auf eine starke personelle Aufstellung und zahlreiche Unterstützer beim Auswärtsspiel.

Spielbericht bei Click-TT

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.