TTV Letmathe gewinnt das erste Endspiel und schließt tabellarisch auf!

19. Spieltag, Herren-Landesliga: TTC Hagen II vs. TTV Letmathe – 6:9. Frühe Führung gibt dem TTV die nötige Sicherheit – Spitzenspieler Faisal gewinnt Doppel und zwei Einzel

„Für uns ist es heute der letzte Strohhalm“ sagte Kapitän Torben Majewski bei der Begrüßung im Abstiegsduell beim TTC Hagen II und brachte es damit auf den Punkt. Auch die knapp vor dem TTV platzierten Gastgeber wollten unbedingt den Sieg, mussten dabei aber auf ihre Nummer 2 verzichten, während die Letmather in Bestbesetzung antreten konnten.

Bereits in den Doppeln machte sich bei den 54ern eine positive Stimmung bemerkbar. Bartkowiak/Simon verloren erst im Entscheidungssatz gegen das Spitzendoppel der Hagener und die Paarungen Faisal/Farenbruch und Majewski/Berisha gewannen souverän. Mit dem überraschenden Einzelsieg von Henning Bartkowiak über Nezic und dem ungefährdeten 3:0 Erfolg von Faisal über Markowski zog der TTV mit 4:1 davon. Im Anschluss verloren jedoch Majewski, Berisha und Simon, so dass der Ausgleich drohte, als auch Farenbruch bereits mit 0:2 in Sätzen zurücklag. Farenbruch drehte jedoch das Schlüsselspiel noch im Entscheidungssatz und sorgte somit für die 5:3 Führung der Letmather. Am oberen Paarkreuz erhöhte Ali Faisal schnell auf 6:3 durch einen 3:0 Erfolg gegen Nezic. Die Gastgeber gaben jedoch nicht auf und verkürzten erneut, da Bartkowiak und Farenbruch gegen Markowski und Freda unterlagen. Eine deutliche Leistungssteigerung im Vergleich zum ersten Einzel bei Torben Majewski und Finn Simon brachte den TTV dann auf die Siegerstraße. Die beiden Eigengewächse dominierten ihre Gegner und gewannen jeweils in drei Sätzen, so dass Rasim Berisha gegen den Ex-Letmather Thorsten Hödke den Sieg auf dem Schläger hatte. Zwar musste Berisha sich strecken, jedoch sicherte er im Entscheidungssatz dem TTV den verdienten 9:6 Auswärtserfolg.

Somit schließen die Letmather in der Tabelle auf und sind nun punktgleich mit dem TTC und TT-Team Hagen. Nur einen Punkt entfernt steht die TTSG Lüdenscheid II auf dem 8. Tabellenplatz, der den direkten Klassenerhalt sichert. Auf genau dieses Team treffen die Letmather nächste Woche Sonntag um 10 Uhr in der Turnhalle Kirchstraße. Mit zwei Punkten kann der TTV an den Gästen vorbeiziehen.

Spielbericht bei Click-TT

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.