Nachtrag: 1. Herren mit Überraschungserfolg in Siegen!

21. Spieltag, Herren Landesliga: DJK TuS 02 Siegen vs. TTV Letmathe – 6:9. Eine starke Mannschaftsleistung und unbedingter Siegeswille verhelfen dem TTV zu einem Endspiel gegen Kotthausen

Gegen den gesicherten Gastgeber aus Siegen trat der TTV Letmathe mit Ali Faisal, Andreas Farenbruch, Torben Majewski, Finn Simon, Rasim Berisha und Nils Weskamm an. Die Doppel verliefen zunächst positiv für den Gast. Denn Faisal/Farenbruch und Simon/Berisha siegten jeweils mit 3:1, Majewski/Weskamm mussten sich dem Spitzendoppel des Gastgebers nach vier Sätzen geschlagen geben. In den Einzeln konnte Faisal zunächst einen wichtigen 3:2- Erfolg einfahren, bevor Farenbruchs gute Leistung nicht belohnt wurde, er unterlag mit 1:3. Am mittleren Paarkreuz sorgte Simon für eine kleine Überraschung, als er den Favoriten von Brett 3 mit 3:1 besiegte. Parallel konnte sich Majewski ebenfalls in vier Sätzen durchsetzen. Anschließend musste Weskamm seinem Gegner gratulieren, doch Berisha stellte mit seinem problemlosen 3:0- Erfolg den Abstand wieder her. Eine 6:3- Führung versprach eine gute Ausgangsposition. Denn Faisal brachte den TTV mit 7:3 in Front, als er im Duell der Spitzenspieler mit 3:2 die Oberhand behielt. Auch im zweiten Spiel musste sich Farenbruch geschlagen geben, er unterlag mit 0:3. Danach lieferte sich Majewski eine spannende Begegnung mit seinem Gegner, seine Aufholjagd nach 0:2-Satzrückstand wurde allerdings nicht belohnt. Ebenfalls unterlegen war Simon, der mit 1:3 verlor. Damit musste das untere Paarkreuz nun beide Spiele gewinnen, um den Sieg zu sichern. Berisha drehte das Spiel nach einem 1:2- Rückstand noch rum und siegte im Entscheidungssatz mit 11:9. Den letzten Punkt sicherte Weskamm, der mit 3:0 erfolgreich war.

Spielbericht bei my-tischtennis

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.