TTV Letmathe 54 e.V.

Relegationsduelle für die 1. Jugend und 2. Herren – 2. Jugend und 3. Herren verzichten auf einen möglichen Aufstieg

Für zwei TTV-Mannschaften ist die Saison noch nicht beendet. Die 1. Jugend versucht über die Relegation die höchste deutsche Nachwuchsspielklasse, die NRW-Liga, zu halten. Die 2. Herren wird ebenfalls alles für einen Klassenverbleib in der Bezirksklasse tun.

Für den Nachwuchs geht es am Sonntag, den 05.05 in zwei Spielen gegen TuS Bad Driburg und VfL Borussia Möchengladbach um den Klassenerhalt in der NRW-Liga. Parallel wurde als Tabellenzweiter der Bezirksliga auch die 2. Jugend zu den Aufstiegsspielen in einer anderen Gruppe eingeladen. Auf diesen Aufstieg verzichtete der Verein allerdings, da das aktuelle Personal für zwei NRW-Liga-Teams nicht breit genug aufgestellt zu sein scheint. “Natürlich können wir nicht absehen was bis zum Ende der Wechselperiode noch passiert, aber wir gehen vom heutigen Personalstand aus und haben uns deswegen für den vollen Fokus mit dem stärksten Personal in der 1. Jugend für den möglichen Klassenerhalt entschieden.”, so Sportwart Torben Majewski.

Die endgültige Reihenfolge für einen Klassenverbleib in der NRW-Liga wird am 26.05.2019 ausgespielt.

Die 2. Herren will sich ebenfalls den Klassenerhalt über die Relegationsrunde sichern. Diese erste Runde findet für den TTV am 11. und 12.05 in Lippstadt statt. Zunächst startet die Letmather Zweitvertretung am Samstag mit dem Auftaktduell gegen TTC Herne-Vöde IV, ehe sie die Runde mit einem Duell am Sonntagmorgen gegen SV BW Eickelborn beschließen. Der Gewinner der 1. Runde verbleibt definitiv in der Bezirksklasse. Die beiden anderen Teams müssen ein weiteres Entscheidungsspiel über die Anwartschaften bzw. den direkten Klassenverbleib ausspielen. Die mögliche zweite Relegationsrunde findet am 18./19.05.2019 statt.

Die 3. Herren wurde als Tabellensiebter(!) der Kreisliga ebenfalls zur Aufstiegsrunde eingeladen. Da die Spiele jedoch parallel mit der 2. Herren hätten stattfinden müssen und die Verantwortlichen in der kommenden Spielzeit nur eine Mannschaft in der Bezirksklasse sehen möchten, gilt auch hier der volle Fokus auf den Klassenverbleib der 2. Herren. Somit verzichtete der TTV auf die Einladung für die 3. Herren.

Viel Erfolg, Jungs!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.