Neue Wege: Aktives Lernstudio wird Partner vom TTV Letmathe!

Um die Kinder und Jugendlichen aus der Region zu fördern, schrieb sich der TTV Letmathe im Jahr 2014 die Jugendarbeit auf die ganz große Fahne. Auf diesem Weg wurden bereits einige strukturelle Veränderungen vorgenommen, um die Nachwuchsförderung mit der höchsten Priorität auszustatten. Ab sofort ist mit dem regionalen Partner der ALS Lernstudios ein weiterer Unterstützer an Board. Eyk Ising, Inhaber der Lernstudios in Letmathe, Iserlohn und Hemer, freut sich über die Zusammenarbeit: „Ich finde euer Konzept wunderbar und freue mich auf die Partnerschaft“, so der 1. Vorsitzende des Skaterclubs der Mendener Mambas. Auch Emre Yenen, der 1. Vorsitzende vom TTV, ist begeistert: „Wir haben nicht nur in den Zielgruppen eine große Überschneidung. Auch unser gemeinsames Verständnis unsere Kinder und Jugendlichen in unserer Region zu fördern ist deckungsgleich.“

Dem TTV ist klar: es können weiterhin nur kleine Tischtennisspieler ausgebildet werden, wenn es in der Schule läuft. Falls es da mal hakt, profitieren die TTV-Mitglieder ab sofort von einem starken regionalen Partner. Im Gegenzug haben auch diejenigen einen Vorteil, die über die ALS Lernstudios den Weg zum TTV finden. Die Partnerschaft ist nachhaltig angelegt und wird interaktiv und durch einen regen Austausch beider Seiten gepflegt.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.