TTV Letmathe 54 e.V.

Louis Lehmkuhl mit Achtungserfolg bei Niederlage der 1. Jugend!

WTTV 2019/20
Jungen NRW-Liga 2
TTV Letmathe – VfL Winz-Baak , 03.11.2019, 13:25 Uhr – 2:8 Heimniederlage!

Parallel zum Spiel der jeweiligen zweiten Jugendmannschaften trafen am Sonntagmittag
auch die Spitzenteams des TTV Letmathe und des VfL Winz-Baak in Letmathe aufeinander.
Die Letmather gingen als klarer Underdog in die Partie, da Sie als Tabellenletzter mit dem VfL
einem der stärksten Gegner in der Jungen NRW-Liga gegenübergestellt war.
Der Beginn der Partie sah gar nicht so schlecht für die Letmather aus, als das Louis-Doppel
mit Lehmkuhl und Herberg klar 3:1 gewannen und Timo Schmitz und Jan Grünewald erst im
fünften Satz knapp verloren.
In der darauffolgenden ersten Einzelrunde bewiesen die Gäste allerdings ihre Stärke und so
unterlagen Schmitz, Lehmkuhl und Grünewald ihren Gegnern jeweils deutlich mit 0:3.
Lediglich Herbergs Einzel war ein kleiner Lichtblick, als dieser mit 1:0 in Führung ging, am
Ende jedoch ebenfalls eine Niederlage hinnehmen musste.
Die zweite Einzelrunde startete besser für den TTV, auch wenn Schmitz wieder deutlich
verlor, da Lehmkuhl den Letmathern in einem packenden Fünfsatzspiel den ersten Einzelsieg
bescherte. Grünewald verlor daraufhin leider wieder deutlich mit 0:3, wohingegen
Herberg sich zwar einen Satz erkämpfte und den Gegner mehrfach in die Verlängerung
zwang, sich an diesem Tag aber nicht mit einem Einzelsieg belohnen durfte.
Und so wurden die Gäste aus Hattingen ihrer Favoritenrolle gerecht und gewannen am Ende
mit 8:2 und 27:10 Sätzen.

TTV-Spieler des Spiels:

Louis Lehmkuhl – er gewann überraschend mit 3:2 gegen Höttler und holte auch im Doppel einen Erfolg für den TTV!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.