Letztlich chancenlos beim ersten Landesligaauftritt nach 5 Jahren!

1. Spieltag: Herren- Landesliga: TuS Meinerzhagen: TTV Letmathe – 9:2. Couragierter Auftritt reicht gegen starken Gegner nicht aus – Spitzenspiel der Top-Spieler der Liga

Am Ende gab es für den TTV Letmathe beim ersten Landesliagauftritt nach fünf Jahren nichts zu holen, lag es aber nicht an der Motivation, die die TTV- Spieler vor dieser Begegnung ausstrahlten. Das ersatzgeschwächte Team um Spitzenspieler Ali Faisal unterlag dem TuS Meinerzhagen deutlich mit 2:9 und darf sich nun auf die Saison und die ersten Heimspiele am kommenden Sonntag, den 30.09, freuen.

Der TTV ging mit Ali Faisal, Andreas Farenbruch und Gjafer Berisha an den Start. Ergänzt wurde die Mannschaft mit drei Spielern aus dem eigenen Nachwuchs: Finn Simon, Arda Yenen und Nils Weskamm.

Die Doppel gingen mit 2:1 an den TuS Meinerzhagen, wobei es genauso gut 2:1 für den TTV hätte stehen können. Denn gegen das Spitzendoppel aus Meinerzhagen traten in der Außenseiterrolle Finn Simon und Arda Yenen an, sie lieferten sich mit ihren Gegnern tolle Ballwechsel und brachten die Gegner an den Rand einer Niederlage, als sie im fünften Satz gleich zwei Matchbälle hatten. Diese konnten sie aber nicht nutzen und mussten sich somit mit 12:14 geschlagen geben. Trotzdem eine starke Leistung der beiden Youngsters!

Ebenfalls unterlegen waren Berisha/Weskamm, die in vier Sätzen verloren. Einzig Faisal/ Farenbruch konnten einen glatten Sieg verbuchen.

In den Einzeln folgten vorerst keine weiteren Siege. Farenbruch unterlag dem Spitzenspieler glatt in drei Sätzen und parallel verlor auch noch der Spitzenspieler aus Letmathe, Ali Faisal, nach vier Sätzen.

Am mittleren Paarkreuz konnte in Person von Gjafer Berisha der einzige Einzelsieg an diesem Abend eingefahren werden, Finn Simon hingegen verlor in drei Sätzen, genauso wie Weskamm und Yenen anschließend.

Beim Stand von 2:7 aus Letmather Sicht durfte sich das Publikum auf das Spiel zwischen Faisal und Jezo freuen, zwei der drei Spieler dieser Landesligagruppe, die über 2000 TTR Punkte aufweisen und damit zu den 1000 besten Spielern Deutschlands gehören. Die Begegnung war hochklassig, tolle Ballwechsel und ein spannender vierter Satz, der in der Verlängerung die Partie zugunsten des Spielers aus Meinerzhagen entschied. Trotzdem konnte Faisal mit seiner Leistung zufrieden sein. „Ich bin durchaus zufrieden, hätte aber gern noch einen fünften Satz gespielt. Außerdem muss ich mir noch Vertrauen zurückholen, welches ich durch die Verletzung zum Teil in mein Spiel verloren habe. Das kann noch etwas dauern.“, meinte der 44-Jährige nach dem Match.

Die Niederlage war nach dem verlorenen Einzel von Farenbruch perfekt, der jedoch mit seinem Spiel insgesamt zufrieden war und die Freude an der neuen Liga hervorhob.

Die nächsten Spiele des TTV Letmathe in der Landesliga finden am Sonntag, den 30.09 statt, wenn es gleich zwei Heimspiele hintereinander zu sehen gibt.

Spielbericht bei Click-TT

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.