TTV Letmathe 54 e.V.

Zweite Herren holt ersten Sieg seit fünf Spielen

Bezirk Arnsberg 2019/20
Herren-Bezirksklasse Gruppe 3
TTC Kalthof – TTV Letmathe II , 15.02.2020, 17:30 Uhr

Gegen den Tabellenletzten der Bezirksklasse, den TTC Kalthof, konnten sich die Letmather, die seit dem 10. November auf einen Sieg warteten, endlich belohnen und fanden zurück zu alter Stärke. Bereits in den Doppeln konnte man eine 2:1 Führung mitnehmen, die durchaus auch eine 3:0 Führung hätte sein können.

Am oberen Paarkreuz konnte Fiebach gegen Koch kurz zum Kalthofer 2:2 ausgleichen, Berisha am oberen und Germann und Weskamm am mittleren Paarkreuz brachten die Letmather allerdings schnell wieder in Führung. Erst Schmitz Niederlage gegen Katrin Bormann stoppte die Letmather Serie. Hühmer konnte jedoch wieder für die Letmather punkten und erhöhte zum 6:3 Zwischenstand aus sich des TTV.

Fiebach schien gegen die Letmather einen guten Tag erwischt zu haben und holte mit 3:0 gegen Berisha einen weiteren Kalthofer Punkt, der allerdings auch der letzte bleiben sollte. Durch Kochs 3:1 am oberen Paarkreuz und zwei starke Letmather Siege von Weskamm und Germann in der „Mitte“ schnürten die Letmather den Auswärtssieg dann jedoch schnell.

So erspielen sich die Gäste mit 9:4 und 29:18 den wohlverdienten ersten Sieg im neuen Jahr, der leider zu lange auf sich warten ließ. So kann es doch auch gerne im nächsten Spiel gegen den aktuell Neunten aus Sommerberg weitergehen.

TTV-Spieler des Spiels:

Nils Weskamm und Lukas Germann – die starke “Mitte” der Letmather holte zusammen sechs (!) Punkte aus ihren Doppeln und Einzeln.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.