TTV Letmathe 54 e.V.

3:8 Niederlage für die 2. Jugend gegen den TuS Bierbaum!

Bezirk Arnsberg 2019/20
Jungen-Bezirksliga Süd
TTV Letmathe II – TuS Bierbaum , 22.09.2019, 10:30 Uhr – 3:8 Heimniederlage!

Im zweiten Spiel der Bezirksligasaison empfing der TTV Letmathe den TuS Bierbaum und
wollte seine knappe Auswärtspleite aus dem ersten Saisonspiel wiedergutmachen. Der Start
in die Partie gehörte den Gästen, die sich die beiden Doppel mit jeweils 0:3 sicherten.
Nachdem auch das erste Einzel mit 0:3 an die Gegner ging, sah es für die Letmather Truppe
schon nach einer deutlichen Niederlage aus. Jedoch erkämpfte man sich in den drei weiteren
Einzeln drei Siege und konnte so zum 3:3 ausgleichen. Gliemann gewann hier mit 3:1 sein Spiel, in
dem kein Satz mit mehr als zwei Punkten Unterschied gewonnen wurde. Ganjoui drehte ein
0:1 und Benz gewann mit einem sehr starken Comeback mit 3:2.
Ein knappes Spiel über die gesamte Länge deutete sich an, dagegen hatten die Gäste aus
Bierbaum aber einiges und so verlor Herberg auch sein zweites Einzel obwohl er seinen
Gegner nach 0:2 noch in den fünften Satz zwang. Auch Gliemann und Benz hatten in vier
Sätzen das Nachsehen und unterlagen beide mit 1:3. Ganjoui musste nach 2:1 Führung
wieder in den Entscheidungssatz, verspielte hier eine 9:6 Punktführung und musste sich mit
12:14 geschlagen geben.
Damit stand es nach der zweiten Einzelrunde 3:7 und die Hoffnung auf einen Punktgewinn
war weg. Da Ganjoui der starken Nummer Eins der Gäste direkt mit 0:3 unterlag, fand das
Spiel hier überraschend deutlich mit 3:8 sein Ende. „Wenn wir die beiden Fünfsatzspiele am
Ende gewinnen steht es 5:5, dann wären die Punkte in erreichbarer Nähe gerückt.“, so der
enttäuschte Trainer Dreesen, „15:28 Sätze zeigt, da hat heute deutlich mehr dringesteckt.“

Wir präsentieren euch das Mannschaftsfoto der 2. Jugend!

 

Kommentar hinterlassen

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.