TTV 4 unterliegt Altenvoerde!

3.Spieltag, Jungen Kreisliga Rückrunde: TTV Letmathe 4 vs. TV Altenvoerde- 2:8. Verkehrte Welten in Einzel und Doppel- TTV- Nachwuchs mit besseren Doppelspielen als Einzelpartien

Mit Burak Ergin, Niclas Nocon, Benjamin Selman und Henry Steiner startete der TTV gegen Altenvoerde. Die Doppel gingen überraschend mit 2:0 an den TTV, doch dann ging jedes Einzel an den Gast aus Altenvoerde. Zunächst verlor Ergin beide Einzel am oberen Paarkreuz, er sicherte sich zumindest einen Satz. Dies gelang Nocon nicht, doch konnte er die meisten Sätze bis zum Schluss ausgeglichen gestalten. Am unteren Paarkreuz sah dies schon besser aus. Selman musste in den Entscheidungssatz und traf die entscheidenden Bälle nicht wie geplant, wodurch er ähnlich wie im späteren Verlauf Steiner gegen die Nummer vier aus Altenvoerde mit 2:3 verlor. Gegen ihren anderen Gegner mussten sich beide Spieler des TTV jeweils mit 0:3 geschlagen geben.

Somit hatte der TTV einen guten Einstieg durch die Siege im Doppel gezeigt, jedoch in den Einzeln nicht nachlegen können.

Spielbericht bei mytischtennis.de

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.