(Freiwillige) Saisonunterbrechung bis 31.01.2022

Der Vorstand für Sport des WTTV hat per Umlaufverfahren einstimmig beschlossen, dass unter Anwendung der Vorschriften des Abschnitts M der WO ab sofort gilt: 1. Der Spielbetrieb in allen Spiel- und Altersklassen des WTTV (einschließlich seiner Bezirke und Kreise) wird bis zum 31.1.2022 unterbrochen.

Hier die komplette Beschlussfassung:

In einer Vorstandssitzung am heutigen Montag wird der TTV Letmathe über die Umgangsweise mit dem neuen Beschluss beraten. Die 1. Herrenmannschaft des TTV wird im Januar defintiv kein Ligaspiel in der Landesliga bestreiten. Darauf einigten sich die Mannschaftsführer um Torben Majewski (TTV Letmathe), Lothar Gurtner (TT-Team Hagen) und Volker Rummenohl (ATS Hohenlimburg-Nahmer) einstimmig.

Update vom 04.01.2022

Der Vorstand vom TTV Letmathe hat in einer digitalen Sitzung am 03.01.2021 entschieden die Saisonunterbrechung des WTTV einheitlich für alle Senioren- und Nachwuchsmannschaften umzusetzen. Die weitere Coronasituation und der neue WTTV-Beschluss Ende Januar wird abgewartet. “Aktuell kann keiner die weitere Entwicklung der Pandemie sicher voraussagen, weshalb wir die Situation annehmen und erstmal abwarten.” so der 1. Vorsitzende Emre Yenen. Ergänzend dazu Sportwart Torben Majewski: “Wir haben uns für eine einheitliche Lösung im gesamten Verein entschieden, um auch den Organisations- und Verwaltungsaufwand in Grenzen zu halten.”

Daher bittet der Verein von etwaigen Verlegungsanfragen zu Spielen im Januar aktuell abzusehen: “Sollte die Saison ab Februar fortgeführt werden, arbeiten wir zunächst mit den Neuansetzungen der Staffelleitungen.” so Majewski weiter.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.