TTV Letmathe 54 e.V.

Oladapo zur TTSG Lüdenscheid – Fiebach die neue Nummer 1 beim TTV!

Zum Ende der Wechselfrist ist beim TTV Letmathe 54 nochmal Bewegung in Sachen Personal gekommen. So verständigten sich die Letmather in der vergangenen Woche mit der TTSG Lüdenscheid auf einen Wechsel vom nigerianischen Topspieler Kolawole Oladapo. “Wir konnten und wollten mit dem Angebot aus Lüdenscheid nicht konkurrieren, da wir uns nicht nur nach außen hin damit brüsten, sondern tatsächlich keine finanziellen Aufwendungen für Spieler bezahlen wollen und werden.” so Emre Yenen, 1. Vorsitzender vom TTV. Für Sportwart Torben Majewski ist der Schritt nach Lüdenscheid aus Spielersicht verständlich “Er kann dort eine Liga höher in der Verbandsliga aufschlagen und neue Erfahrungen sammeln.” So wünscht die ganze TTV-Familie ihrem Topspieler alles Gute für die Zukunft!

Glücklicherweise entsteht durch den Wechsel von Kolawole Oladapo jedoch kein personelles Loch in der Mannschaft, denn vom TTC Kalthof 1958 wechselt ein alter Bekannter zurück zu seinem Ausbildungsverein. Thomas Fiebach wird das Landesligateam um Nachwuchstalent Sebastian Koch verstärken und will helfen den Klassenerhalt zu sichern. Somit gewinnen die Letmather einen weiteren spielstarken Linkshänder mit großer Erfahrung.

Ein Bild aus alten Tagen. Thomas Fiebach bei den Vereinsmeisterschafen 1990. Nun kehrt er zu seinem Ausbildungsverein zurück!

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.