TTV Letmathe 54 e.V.

3. Jugend zahlt beim 0:8 Lehrgeld gegen den VfB Burbach!

Bezirk Arnsberg 2019/20
Jungen-Bezirksklasse Süd
TTV Letmathe III – VfB Burbach , 07.09.2019, 14:55 Uhr – 0:8 Heimniederlage

Im ersten Saisonspiel der neuen Bezirksklassensaison musste der TTV mit einer frisch zusammengesetzten Truppe aus Gubert und Dzambo, zwei jungen Neuzugängen aus Holzen-Sommerberg, sowie Nocon und Selman gegen die Gäste aus Burbach an die Platten.

Während Dzambo/Gubert sich im Doppel klar geschlagen geben mussten, witterte man bei Nocon/Selman nach 11:13 im ersten und dem Satzgewinn im dritten Satz die Chance auf einen Punkt aus den Doppeln, musste sich dann aber doch 1:3 geschlagen geben.

Ähnlich ging es auch in den Einzeln weiter, in denen Nocon einem starken Diedrichs und Gubert dem Spieler Paulke mit jeweils 0:3 deutlich unterlagen. Dzambo und Selman machten es ihren Einzelgegnern, Becker und Wiens, allerdings deutlich schwerer und zwangen sie mehrfach in eine Satzverlängerung und Selman hatte sogar die Möglichkeit auf einen 2:2 Satzausgleich. Am Ende verloren beide jedoch knapp.

Auch in den letzten beiden Partien von Nocon und Dzambo versuchte man alles, um wenigstens ein Spiel zu gewinnen, hatte allerdings etwas Pech und musste sich trotz mehrfacher Satzverlängerungen am Ende insgesamt mit 0:8 geschlagen geben.

Constantin Gubert feierte sein Debüt für den TTV!

Kommentar hinterlassen

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.