TTV Letmathe 54 e.V.

Die 2. Herren verpasst Befreiungsschlag gegen Iserlohn nur knapp!

17. Spieltag, Herren Bezirksklasse: TTV Letmathe 2 vs. PSV Iserlohn- 8:8. Im Derby gegen den PSV Iserlohn retten Nils Weskamm und Sebastian Koch mit insgesamt fünf Punktgewinnen das verdiente Unentschieden

Mit einem Sieg hätte der TTV den Nachbarn aus Iserlohn noch mehr in den Abstiegskampf gezogen und demnach für eigene Entlastung gesorgt. Doch dies gelang nur teilweise, denn nach vielen umkämpften Partien trennten sich beide Teams leistungsgerecht mit 8:8 Unentschieden. Eine wichtige Rolle bekamen dabei zwei Nachwuchsspielern des TTV.

Mit Nils Weskamm, Karl Schmidt, Jörn Illgen, Karsten Schmitz, Sebastian Koch und Emre Yenen trat der TTV in guter, wenn auch nicht idealer Besetzung an. Der Start in die Begegnung lief für den TTV äußerst vielversprechend, denn Weskamm/ Koch siegten im fünften Satz und Schmidt/ Illgen konnten das Spitzendoppel aus Iserlohn bezwingen. Lediglich Schmitz/ Yenen mussten ihren Gegnern gratulieren. Am oberen Paarkreuz konnte Weskamm mit einer insgesamt guten Leistung das Fünfsatzmatch für sich entscheiden, parallel unterlag Schmidt nach fünf ausgeglichenen Sätzen seinem Gegner. Anschließend konnten sowohl Illgen als auch Schmitz gegen starke Gegner aus Iserlohn nicht gewinnen, auch ihre zweiten Einzel verloren die beiden am mittleren Paarkreuz. Yenen musste sich in seiner ersten Partie nach Matchbällen in Satz vier noch geschlagen geben, konnte aber sein zweites Match mit 3:0 überzeugend für sich entscheiden. Ebenfalls eine überzeugende Leistung zeigte Nachwuchstalent Koch, der in beiden Einzeln insgesamt nur einen Satz abgab und damit für das Abschlussdoppel sorgte. Hier zeigten sich Weskamm und Koch in vielen Situationen cleverer als ihre Gegner und holten mit einer starken taktischen und spielerischen Leistung in vier Sätzen den achten Punkt für den TTV, der gleichbedeutend mit einem Punktgewinn war.

Spielbericht bei my-tischtennis

Kommentar hinterlassen

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.