TTV Letmathe 54 e.V.

Erste Mannschaft scheitert unglücklich beim Tabellenzweiten TTF Olpe/Dahl-Friedrichsthal

Bezirk Arnsberg 2019/20
Herren-Bezirksliga Süd
TTF Olpe/Dahl-Fr. – TTV Letmathe , 12.01.2020, 10:00 Uhr

Am frühen Sonntagmorgen startete auch der TTV auch in die Rückrunde der Bezirksliga und rückte im Topspiel um Platz zwei in Olpe an. Der Start in die Doppel lief allerdings schlechter als geplant. Bereits im Hinspiel gewannen die heutigen Hausherren zwei von drei Doppeln und konnten jetzt sogar alle drei für sich entscheiden, da auch das stärkste Letmather Doppel mit Simon und Berisha gegen Malcherek und Wurm im fünften Satz 10:12 unterlag.

In den Einzeln musste Simon gegen Mika nach drei knappen Sätzen die Niederlage akzeptieren und auch Farenbruch, der Klein in den Entscheidungssatz zwang, konnte am Ende nicht den ersten Punkt für die Gäste bejubeln. Auch Weskamm hielt bis zum fünften Satz mit, verlor sein Einzel jedoch ebenfalls und ließ die TTF damit mit 6:0 in Führung gehen. Die ebenso wie Weskamm ausfallbedingt aufgerückten Berisha, Herberg und Germann jedoch, konnten bei ihren Einzeln mehr überzeugen. So gelang allen ein 3:1 Sieg, der den Spielstand auf 3:6 verkürzte. Besonders Hervorzuheben die Leistung des jungen Louis  Herberg, der in seinem ersten Einsatz hier mit dem 3:1 Sieg einen Super Einstand zeigte.

Die zweite Einzelrunde startete weiter positiv für die Gäste, da Farenbruch nach drei verlorenen Fünf-Satzspielen das erste für die Letmather entscheiden konnte. Simon hingegen holte einen 0:2 Rückstand auf, vergab allerdings die Chance zum 6:5 Anschluss wieder im fünften Satz. Das selbe Schicksal hatten Berisha und Weskamm am mittleren Paarkreuz, beide Unterlagen wieder im Entscheidungssatz.

Damit gewinnen die TTF Olpe/Dahl-Fr. die Revanche für das Hinspiel (9:5 Sieg TTV) mit 9:4 und 32:26. „Da wäre definitiv mehr drin gewesen.“, so Farenbruch nach dem Spiel, „Wenn wir mehr Glück in den entscheidenden fünften Sätzen gehabt hätten, hätten wir das Spiel ebenso für uns entscheiden können.“

TTV-Spieler des Spiels:

Louis Herberg – das junge U13 Talent überzeugt mit einem 3:1 Einzelsieg bei seinem ersten Spiel in der Bezirksliga!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.