TTV Letmathe 54 e.V.

Erster Saisonsieg für die fünfte Jugend im letzten Hinrundenspiel!

7.Spieltag, Jungen Kreisliga 2: TTV Letmathe 5 vs. SV Wetter – 8:5. Nach dem ersten Saisonsieg ist die Freude beim TTV groß – Talent Henry Steiner mit ersten Erfolgserlebnissen

Am letzten Spieltag der Hinrunde war es soweit: die fünfte Jugend, die bis dato alle Spiele relativ klar verlor, gewann ihr erstes Spiel in dieser Saison. Bei diesem 8:5- Erfolg über die Gäste aus Wetter konnte jeder Akteur des TTV etwas zum Sieg beitragen.

Für den TTV durften zum Abschluss der Hinrunde Benjamin Selman, Jonas Kranz, Ismail AL- Dashan und Henry Steiner ran. Im Doppel konnten sich überraschender Weise AL-Dashan/ Steiner mit 3:1 durchsetzen. Im Anschluss machte Selman beim glatten 3:0- Sieg den zweiten Punkt für den TTV, parallel verlor Kranz.

Am unteren Paarkreuz musste sich AL-Dashan in der Verlängerung des Entscheidungssatz geschlagen geben, wo hingegen Steiner in seinem vierten Einsatz für den TTV seine guten Ansätze bestätigte und nun auch in einen Sieg umsetzte. Mit einem 3:3 ging es in die nächsten Einzelpaarungen. Zuerst verlor Selman in drei Sätzen gegen den favorisierten Spitzenspieler aus Wetter, bevor Kranz in vier Sätzen wieder für den Ausgleich sorgte. Danach konnte auch AL-Dashan sein erstes Einzel an diesem Tag gewinnen. Erneut nach einer guten Leistung siegte Steiner gleich ein zweites Mal.

Gegen den Spitzenspieler aus Wetter musste dann AL-Dashan ran, der jedoch sehr gut mithalten konnte und in einem starken Match einen Satz für sich entscheiden konnte. Den Sieg perfekt machten dann Selman und Kranz mit ihren zweiten Einzelsiegen in diesem Match.

Nach der Hinrunde steht der TTV zwar auf dem letzten Platz, hat mit einer solchen Leistung in der Rückrunde aber bessere Chancen.

Spielbericht bei my-tischtennis

Kommentar hinterlassen

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.