TTV Letmathe 54 e.V.

Knappe Niederlage der 4.Jugend in Hagen!

2. Spieltag, Jungen Kreisliga Rückrunde: TT-Team Hagen 2 vs. TTV Letmathe 4 – 8:6. Der TTV hält das Spiel dank brutaler Nervenstärke lange offen- verliert am Ende jedoch knapp

In das Duell gegen TT-Team Hagen ging die 4.Jugend des TTV Letmathe eigentlich als Underdog, doch mit vielen guten Einzeln konnte der Nachwuchs des TTV das Spiel sehr ausgeglichen gestalten. Am Ende hieß es 6:8 aus Letmather Sicht, wobei ein Punktgewinn oder ein Sieg verdient gewesen wäre. Für den TTV spielten Simon Benz, Vincent Benz, Niclas Nocon und Henry Steiner.

In den Doppeln neutralisierten sich beide Teams, denn Benz/ Benz unterlagen, Nocon/ Steiner siegten mit 3:1. Die Einzel verliefen zuerst nicht sehr verheißungsvoll. Denn sowohl Vincent und Simon Benz als auch Steiner konnten ihre Gegner nicht bezwingen, doch Nocon konnte mit einem 3:0- Erfolg den Anschluss herstellen. Anschließend unterlag S. Benz dem Spitzenspieler aus Hagen, bevor V. Benz, Nocon und Steiner nach vielen umkämpften Ballwechseln und spannenden Sätzen jeweils im fünften Satz ihr Spiel für sich entscheiden konnten. Auch S.Benz konnte diesem Beispiel in seinem letzten Einzel folgen, er gewann ebenfalls im Entscheidungssatz. Somit führte der TTV erstmals in diesem Spiel, doch Steiner und Nocon hatten gegen die Spieler des oberen Paarkreuzes aus Hagen keine Chance. Etwas überraschend und höchst unglücklich verlor dann V .Benz, der sich gleich zweimal in vier Sätzen in der Verlängerung geschlagen geben musste und die Niederlage nicht mehr abwenden konnte.

Spielbericht bei my-tischtennis

Kommentar hinterlassen

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.