Bittere Niederlage für die 1. Jugend im Abstiegskampf!

13. Spieltag, Jungen NRW-Liga: DJK TuS 02 Siegen vs. TTV Letmathe – 8:3. Im Abstiegskracher gegen Siegen muss der TTV einen erneuten Rückschlag hinnehmen und rutscht so in der Tabelle ab

Im Voraus war für jeden Beteiligten klar: dieses Spiel wird richtungsweisend für beide Teams im Kampf um den Klassenerhalt in Deutschlands höchster Jugendliga. Das bessere Ende für sich hatte der Gastgeber aus Siegen, der den TTV Letmathe mit 8:3 besiegte. Für den TTV spielten Finn Simon, Lu von Leliwa, Timo Schmitz und Sebastian Koch, die versuchten, den krankheitsbedingten Ausfall von Arda Yenen zu kompensieren.

In den Doppeln neutralisierten sich beide Mannschaften, als Simon/ Koch in drei Sätzen siegten und Leliwa/ Schmitz mit 0:3 unterlagen. Anschließend konnte Simon gewinnen, doch Leliwa und Schmitz mussten sich geschlagen geben. Koch egalisierte einen 0:2- Satzrückstand, verlor jedoch mit 10:12 im Entscheidungssatz. Als dann Simon und Leliwa erneut am oberen Paarkreuz den Rückstand nicht deutlich verringern konnten, lag das Team aus Siegen bereits mit 6:2 in Front. Auch der Fünfsatzerfolg von Koch änderte nichts mehr am Ausgang dieser Partie, denn Schmitz verlor mit 0:3 und Simon musste seinem Gegner überraschend nach vier Sätzen zum Sieg gratulieren.

Spielbericht bei my-tischtennis

Kommentar hinterlassen

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.