Letmathe 3 zieht Sommerberg 3 den Zahn!

5. Spieltag: Herren- Kreisliga: TTV Letmathe 3 vs. TuS Holzen- Sommerberg 3- 9:0. – Letmathe lässt dem Gegner aus Sommerberg keine Chance – Doppelaufstellung als Grundstein des Erfolges

Unter zwei Stunden! So schnell ist selten ein Herrenspiel vorbei. An diesem Dienstagabend war es aber Realität. Denn die dritte Herrenmannschaft des TTV Letmathe schickte die Sommerberger mit einer gehörigen Packung nach Hause. 9:0 hieß es am Ende. Doch einige Punktgewinne hätte der Gegner auch verbuchen können.

Die Aufstellung des TTV lautete Daniel Jastrzebski, Robert Fuchs, Nils Weskamm, Karl Schmidt, Stephan Sensen und Mirko Ketzer. Nachdem im vergangenen Spiel die unglückliche Doppelaufstellung ausschlaggebend war für die Niederlage, konnte diesmal alles richtig gemacht werden. Denn alle Doppel wurden klar gewonnen, nur das Duell der dritten Doppel beider Mannschaften ging in den vierten Satz.

In den Einzeln konnte Jastrzebeski nach einem Fehlstart in Satz eins sein Spiel noch wenden und in vier Sätzen das 4:0 klar machen. Ähnliches gelang Fuchs, der gegen den jungen Leonard Seiberth erst im fünften Satz triumphierte. Im Anschluss konnte Weskamm trotz durchwachsener Leistung sein Match in vier Sätzen für sich entscheiden.

Erneut in den Entscheidungssatz ging es bei Schmidt, der zunächst den ersten Satz mit 11:0 für sich entschied und auch im entscheidenden Moment zur Stelle war, um Punkt Nummer sechs für den TTV einzusammeln. Am unteren Paarkreuz musste dann Ketzer nochmal in den fünften Satz, nachdem er aufgrund einer Verletzung und einem guten Gegner um jeden Punkt kämpfen musste, doch er gewann mit 3:2. Außerdem gewann Sensen deutlich gegen den Ersatzspieler Sommerbergs.

Das letzte Spiel für den TTV vor den Ferien findet am kommenden Sonntag statt.

Spielbericht bei Click-TT

Kommentar hinterlassen

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.