TTV Letmathe 54 e.V.

Überraschende Siege bei nächster Niederlage der vierten Herren!

5. Spieltag: Herren- Kreisklasse 2: TTG Menden 5 vs. TTV Letmathe 4 – 9:3. Die vierte Herrenmannschaft des TTV rutscht auf den zehnten Platz ab – Buchweitz und Grünewald überzeugen am unteren Paarkreuz

Kein guter Saisonstart für die Vierte! Am Freitag gab es die bereits vierte Niederlage im fünften Spiel in der 1. Kreisklasse. Man verlor gegen den Tabellenzweiten aus Menden mit 3:9.

Der TTV ging mit Mirko Ketzer, Timo Schmitz, Markus Koch, Liam Schirmer, Bernd Buchweitz und Jan Grünewald an den Start.

In den Doppeln sah man aus Letmather Sicht keinen Stich gegen gut aufgelegte Mendener. Lediglich ein Satzgewinn konnte verbucht werden. Am oberen Paarkreuz konnte zunächst Ketzer den ersten Punkt für den TTV einfahren, er überzeugte bei seinem Viersatzsieg. Keine Chance hingegen hatte Schmitz, der in drei Sätzen unterlag.

Am mittleren Paarkreuz konnten sowohl Schirmer als auch Koch ihre 1:0- Führungen nicht fortsetzen, sie verloren beide mit 1:3. Dann jedoch spielten Grünewald und Buchweitz. Zuerst gelang es Grünewald nach 0:2- Rückstand sein Match noch zu gewinnen, bevor Buchweitz bereits in vier Sätzen seinem Gegner die Grenzen aufzeigte.

3:6 zu diesem Zeitpunkt. Da wäre theoretisch noch etwas möglich gewesen. Doch sowohl Ketzer, Schmitz als auch Koch konnten diese Aufholjagd nicht fortführen.

Somit heißt es ab sofort: es müssen Siege folgen! Die nächste Gelegenheit ergibt sich möglicherweise aber erst am Freitag, wenn man Gast bei TTG Menden 6 ist.

Spielbericht bei Click-TT

Kommentar hinterlassen

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.