TTV Letmathe 54 e.V.

Nachtrag: 3. Herren mit Auswärtsniederlage bei Eintracht Hagen!

18. Spieltag, Herren- Kreisliga: VFL Eintracht Hagen vs. TTV Letmathe 3- 9:4. Der gesicherte TTV verliert letztendlich verdient in Hagen

Mit Nils Weskamm, Lukas Germann, Daniel Jastrzebski, Jörn Illgen, Stephan Sensen und Mirko Ketzer spielte der TTV am vergangenen Freitag sein Auswärtsspiel in Hagen. Diese Begegnung verlor man etwas überraschend mit 4:9, was anhand der Tatsache, dass es für beide Mannschaften um nichts mehr geht, zu verkraften ist.

Der Start in den Doppeln verlief äußerst unglücklich für den Gast, da Doppel eins und zwei jeweils mit 3:2 an den Gastgeber aus Hagen gingen, Illgen/Sensen konnten zumindest den Anschluss herstellen. In den Einzeln konnte Weskamm ein knappes Spiel mit 12:10 im letzten Satz für sich entscheiden, während sich Germann dem Spitzenspieler mit 0:3 geschlagen geben musste. Anschließend unterlagen Illgen und Jastrzebski jeweils mit 1:3, genauso wie Sensen. Nur Ketzer holte in dieser Phase der Partie einen Punkt für den TTV. Anschließend hatte auch Weskamm im Duell gegen den Spitzenspieler aus Hagen das Nachsehen und Germann musste seinem Gegner erneut gratulieren. Den letzten Punkt für den Gast sicherte Jastrzebski mit einem 3:0- Erfolg, bevor die Niederlage von Illgen die Niederlage perfekt machte.

Spielbericht bei my-tischtennis

Kommentar hinterlassen

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.