TTV Letmathe 54 e.V.

TuS Halver zeigt der ersatzgeschwächten 1. Herren die Grenzen auf!

Bezirk Arnsberg 2019/20
Herren-Bezirksliga Süd
TTV Letmathe – TuS Halver , 10.11.2019, 10:05 Uhr – 6:9 Heimniederlage!

Im Spitzenspiel der Herren-Bezirksliga-Süd traf der TTV Letmathe ohne Andreas Farenbruch auf die Gäste vom TuS Halver in Bestbesetzung. Der Spielstart verlief unglücklich für den TTV, da T. Majewski/R. Berisha und Israel/J. Majewski ihre Doppel nicht gewinnen konnten. Insbesondere den Youngsters Maik Israel und Johannes Majewski lag gegen das Einserdoppel der Halveraner der Sieg auf dem Silbertablett, jedoch vergaben die Jungs ihre 2:0 Satzführung noch. Auch Simon/G. Berisha hatten ihre Probleme, gewannen aber letztlich knapp im Entscheidungssatz. In den Einzeln war der Tabellenführer aus Letmathe am oberen Paarkreuz mehr oder weniger deutlich unterlegen. Torben Majewski verlor mit 1:3 gegen Born und war beim 0:3 gegen Scheffzik weitestgehend chancenlos. Maik Israel konnte gegen Scheffzik zwar einen 0:2 Satzrückstand egalisieren, unterlag aber dann im fünften Satz klar. Gegen Born setzte es eine klare 0:3 Niederlage. Am mittleren Paarkreuz teilte man sich die Punkte. Finn Simon wies Dalli in die Schranken, unterlag aber Heynck mit 1:3. Rasim Berisha schlug hingegen Heynck souverän, da dieser klare Probleme mit dem Material des Letmathers hatte. Gegen Dalli verlor Rasim Berisha dann jedoch erstmals knapp im Entscheidungssatz. Am unteren Paarkreuz spielte Gjafer Berisha stark. Er gewann beide Einzel problemlos ohne Satzverlust. Johannes Majewski machte es zunächst gegen Pawlowske gut und gewann mit 3:1, unterlag aber dann im letzten Einzel des Tages deutlich dem unangenehmen Spiel von Oversohl.

TTV-Spieler des Spiels:

Gjafer Berisha – der Routnier gewann das Doppel mit Finn Simon und steuerte zwei Punkte durch seine Einzelerfolge am unteren Paarkreuz hinzu!

Kommentar hinterlassen

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.