Überzeugender Sieg der 1.Jugend gegen TUSEM Essen!

In der Jungen-NRW-Liga hat der TTV Letmathe ein weiteres Mal überzeugen können. Am 3.Spieltag konnte der TTV gegen TUSEM Essen rund um Top-Spieler Melvin Lehnen einen 8:1-Sieg einfahren und bleibt damit weiterhin ungeschlagen.
Für den TTV spielten Sebastian Koch, Jan Lenz, Jan Grünewald und Parsa Ganjoui. Einen gelungenen Start legte der TTV direkt mit zwei Siegen in den Doppeln hin. Koch/Ganjoui siegten mit 3:0 und Lenz/Grünewald konnten sich knapp mit 3:2 durchsetzen. Am oberen Paarkreuz wusste Koch in seinem ersten Einzel zu überzeugen und gab keinen Satz ab. Für die größte Überraschung an diesem Tag sorgte Jan Lenz, der mit viel ‘Händchen’ und kontrolliertem Offensivspiel Essens Nummer Eins Melvin Lehnen in drei Sätzen kaum eine Chance ließ. Am unteren Paarkreuz konnte Ganjoui mit 3:1 sein Einzel an diesem Tag für sich entscheiden und Grünewald sorgte mit seinem Dreisatzsieg für eine 6:0-Führung. Anschließend lieferten sich die ‘Einser’ beider Teams einen tollen Kampf, schließlich musste sich Koch jedoch im fünften Satz mit 10:12 geschlagen geben. Lenz hat indes weiterhin eine ‘weiße Weste’ in den Einzeln, nachdem er für den TTV auf 7:1 erhöhte. Mit einem tollen Comeback konnte Grünewald den Sieg des Letmather Nachwuchses mit seinem Fünfsatzsieg klar machen.
Der TTV steht damit nach dem 3.Spieltag vorerst auf Rang 1 der Tabelle und ist weiterhin ungeschlagen. Mit solchen Leistungen kann der TTV in dieser Saison in Deutschlands höchster Jugendliga eine große Rolle spielen.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.