TTV Letmathe 54 e.V.

Vereinsinternes Saisonvorbereitungsspiel endet Unentschieden!

Am gestrigen Donnerstag holten sich 12 TTV-Spieler erste Wettkampfpraxis in der Vorbereitung auf die neue Spielzeit. Nach einem Losverfahren traten Torben Majewski, Finn Simon (1. Herren), Markus Koch (3. Herren), Sharam Ganjoui (Vereinsmitglied, Gastspieler aus Brünninghausen), Simon Benz (2. Jugend) und Christoph Salastowitz (4. Herren) gegen Andreas Farenbruch, Sebastian Koch (1. Herren), Jan Grünewald, Parsa Ganjoui (1. Jugend), Waldemar Poppe und Mike Jansons (4. Herren) an. Gespielt wurde an drei Tischen, um das Spiel zu beschleunigen. “Wir haben einige gute Ballwechsel gesehen – es hat Spaß gemacht.” konstatierte Andreas Farenbruch nach dem Spiel, das kaum hätte ausgeglichener sein können.

In den Doppeln setzten sich Majewski/Simon gegen Grünewald/P. Ganjoui durch, während Farenbruch/S. Koch gegen M. Koch/S. Ganjoui und Poppe/Jansons gegen Benz/Salastowitz gewannen. Am oberen Paarkreuz zeigte sich Torben Majewski in guter Form – er drehte gegen S. Koch einen 0:2 Satzrückstand und schlug Farenbruch souverän in drei Sätzen. Finn Simon musste sich Farenbruch und S. Koch hingegen geschlagen geben. Am mittleren Paarkreuz trumpfte Markus Koch auf. Der 1. Jugendwart gewann gegen seine beiden Schützlinge Jan Grünewald und Parsa Ganjoui aus der 1. Jugend. Sharam Ganjoui verlor gegen seinen Sohn Parsa, holte aber einen knappen Fünfsatzerfolg gegen Jan Grünewald. Am unteren Paarkreuz erwischte Waldemar Poppe den besten Tag. Er gewann jeweils knapp gegen Simon Benz und Christoph Salastowitz. Mike Jansons – noch nicht bei 100% nach einer Verletzung – unterlag zudem Simon Benz in drei und Christoph Salastowitz in fünf Sätzen. Das Abschlussdoppel gewannen Farenbruch/S. Koch klar mit 3:0 gegen Majewski/Simon.

“Es war nochmal ein anderer Zug drin, als im normalen Training. Auch für den besonderen Umstand mit vier Linkshändern in der 1. Herren haben wir wichtige Erkenntnisse gewonnen, denn Andreas Farenbruch und Sebastian Koch haben wirklich stark gespielt. Insgesamt ein sehr gelungener Abend.” so Sportwart Torben Majewski.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.