TTV Letmathe 54 e.V.

1. Jugend punktet zum Saisonauftakt!

In der Jugend-NRW-Liga haben die Kobras ihrem ersten Saisonspiel entgegengefiebert. Für den TTV spielten Jan Grünewald und Parsa Ganjoui an Brett zwei und drei sowie Jan Lenz an Brett eins und Sophia Streuer, die beide ihr Debüt im TTV-Trikot gaben. Kurzfristig absagen musste Sebastian Koch, der verletzungsbedingt ausfiel. Der Gegner war Eintracht Dortmund, die ein Neuling in der höchsten Jugendliga sind.
Die Doppel gingen beide an die Gäste aus Dortmund. Jan Lenz und Jan Grünewald konnten jedoch am oberen Paarkreuz sofort ausgleichen. Nach der Fünf-Satz-Niederlage von Ganjoui und dem ersten Sieg von Sophia Streuer stand es 3:3.
Anschließend konnte Jan Lenz seinen nächsten Sieg einfahren und gab mit seinem dritten Sieg im späteren Verlauf ein hervorragendes Debüt für den TTV. Jan Grünewald musste sich in seinem zweiten Einzel geschlagen geben, ebenso wie Sophia Streuer. Parsa Ganjoui machte mit seinem zweiten Gegner kurzen Prozess und musste sich in einem Nervenkrimi nur ganz knapp mit 17:19 im Entscheidungssatz gegen die Nummer eins aus Dortmund geschlagen geben. Sophia Streuer musste dann ihrem letzten Gegner gratulieren und Jan Grünewald sorgte mit einem 3:1-Sieg für das verdiente 7:7-Unentschieden zum Auftakt. Markus Koch, 1.Jugendwart, und Coach und 2.Jugendwart Nils Weskamm waren sich nach dem Spiel einig: “Wir haben heute eine richtig gute Mannschaftsleistung gesehen. Jan Lenz und Sophia Streuer haben bei ihrem Debüt sofort Eindruck hinterlassen und haben ebenso wie Jan Grünewald und Parsa Ganjoui gezeigt, dass Sie richtig Bock auf die neue Saison haben.”

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.