TTV Letmathe 54 e.V.

4. Herren gewinnt gegen Sommerberg!

9. Spieltag: Herren 1.Kreisklasse 2: TTV Letmathe 4 vs. TuS Holzen Sommerberg 4- 9:6. In einem packenden Spiel entscheiden am Ende die Fünfsatzspiele und ein starkes unteres Paarkreuz

Die vierte Herrenmannschaft kann sich zunächst aus der Abstiegsregion verabschieden und hat nun fünf Punkte Vorsprung auf den Relegationsplatz. Beim 9:6- Erfolg gegen Sommerberg am Freitagabend sichern Werner Bernsmann und Sebastian Koch dem TTV den Erfolg.

Für den TTV spielten Mirko Ketzer, Emre Yenen, Timo Schmitz, Markus Koch, Werner Bernsmann und Sebastian Koch. Die Doppel gingen mit 2:1 an den TTV, einzig Schmitz/ S.Koch mussten sich geschlagen geben. In den Einzeln mussten sich sowohl Ketzer als auch Yenen in ihren ersten Einzeln an diesem Abend mit 1:3 geschlagen geben. Am mittleren Paarkreuz konnte Schmitz sein Spiel für sich entscheiden, M.Koch verlor hingegen. Den Rückstand von 3:4 machte dann das untere Paarkreuz des TTV wieder weg. Erst gewann Bernsmann dramatisch im fünften Satz, bevor Koch sich bei seinem Match keine Blöße gab.

Ketzer musste sich dann auch in seinem zweiten Match geschlagen geben, doch Yenen folgte ihm diesmal nicht. Er gewann nach guter Leistung gegen Fabrice Lehder, der im vergangenen Sommer den Verein in Richtung Sommerberg verließ. Anschließend konnte M.Koch sein Einzel im fünften Satz für sich entscheiden, bevor Schmitz glatt in drei Sätzen unterlag.

Den Sieg perfekt machten dann Bernsmann und S.Koch, die jeweils mit 3:0 die Oberhand behielten.

Spielbericht bei my-tischtennis

Kommentar hinterlassen

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.