TTV Letmathe 54 e.V.

5. Herren verliert 9:4 in Schwerte

10. Spieltag, Herren 2.Kreisklasse 3: TTVg. Schwerte 3 vs. TTV Letmathe 5 – 9:4. Bei der Niederlage zum Rückrundenauftakt in Schwerte gewinnt das obere Paarkreuz drei von vier Einzeln

Zum Start der Rückrunde beganndie fünfte Mannschaft des TTV Letmathe in Schwerte mit Tunahan Karaca, Bernd Buchweitz, Arian Zimny, Mike Jansons, Thomas Oye und Youngster Benjamin Selman, der sein Herrendebüt gab. Dies ging schon einmal gut los, als er mit Zimny zusammen beinahe das Spitzendoppel bezwingen konnte, jedoch mit 2:3 unterlag. Die Doppel gingen mit 3:0 an Schwerte – damit war die Ausgangslage für die kommenden Einzel ungünstig.

Am oberen Paarkreuz konnte Karaca mit 3:1 triumphieren, während Buchweitz in vier Sätzen verlor, ebenso wie Jansons, der jedoch ein gutes Match spielte. Den zweiten Punkt für den TTV holte sich Zimny, der im Entscheidungssatz die besseren Nerven hatte und mit 11:9 die Oberhand behielt. Am unteren Paarkreuz mussten sich Oye und Selman jeweils mit 0:3 geschlagen geben.

Anschließend konnte Karaca auch sein zweites Einzel souverän für sich entscheiden, während Buchweitz mit 3:1 triumphieren konnte. Am mittleren Paarkreuz verloren dann Zimny und Jansons jeweils in drei Sätzen.

Der TTV steht im Tabellenmittelfeld und spielt als nächstes bei Fichte Hagen/Dahl.

Spielbericht bei my-tischtennis

Kommentar hinterlassen

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.