TTV Letmathe 54 e.V.

Dritte Jugend verpasst Punktgewinn in Siegen

Bezirk Arnsberg 2019/20
Jungen-Bezirksklasse Süd
DJK TuS 02 Siegen – TTV Letmathe III , 08.02.2020, 15:00 Uhr

In der Hinrunde konnte man zuhause bereits einen Punkt gegen Siegen holen, jetzt versprachen sich die Letmather auswärts nochmal nachzulegen und mindestens einen weiteren Punkt einzufahren. In den Doppeln sicherten Dzambo und Nocon dem TTV einen Punkt, während das Zwillingsdoppel aus Simon und Vincent Benz 1:3 unterlag.

Die Partien der ersten Einzelrunde fielen alle ziemlich deutlich 3:0 aus: Vincent Benz steckte gegen Daacke eine klare Niederlage ein, wohingegen Simon Benz seinen Gegner Greil klar schlug. Am unteren Paarkreuz siegte Dzambo deutlich und Nocon ging nach drei Sätzen als Verlierer vom Tisch.

Somit ging es mit dem 3:3 Zwischenstand in die zweite Einzelrunde. Diesmal musste Simon Benz dem Gegner zum klaren Sieg gratulieren und Vincent Benz verpasste jedoch die Chance zum erneuten Ausgleich knapp im fünften Satz. Gegen Eggers kam Dzambo leider nicht über einen Satzgewinn zum zwischenzeitlichen 1:1 hinaus. Nocon gewann währenddessen problemlos gegen Hübner und verkürzte nochmal auf 4:6.

Auch die dritte Einzelrunde gestaltete sich überraschend deutlich, so gewann Simon Benz sein Einzel erwartungsgemäß 3:0. Dzambo erkämpfte sich einen Satz gegen Daacke, der jedoch cool blieb und auch sein drittes Einzel gewann. Ähnlich chancenlos war Nocon gegen Greil und so lautete der Endstand 8:5 (25:20) für die Hausherren, die heute mit dem Heimvorteil ein Quäntchen mehr Glück hatten und dem TTV die Punkte stahlen.

TTV Spieler des Spiels:

Simon Benz – konnte gegen Siegen zwei Einzelsiege beisteuern.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.