TTV Letmathe 54 e.V.

Fünfte Herren unterliegt im Nachbarschaftsduell der Nahmer!

9.Spieltag: Herren 2.Kreisklasse 3: ATS Hohenlimburg- Nahmer 4 vs. TTV Letmathe 5 – 9:5. Bei der Niederlage können vor allem Karl Cramer und Jan Grünewald überzeugen

Am letzten Spieltag der Hinrunde ging es für die fünfte Herrenmannschaft des TTV Letmathe zur vierten Auswahl von der Nahmer aus Hohenlimburg. Dort unterlag man letztlich erwartungsgemäß mit 5:9, doch zwei Spieler stachen besonders heraus.

Für den TTV traten Karl Cramer, Waldemar Poppe, Jan Grünewald, Thomas Oye, Frank Zächer und Mike Jansons an. In den Doppeln konnten lediglich Cramer/ Grünewald das Niveau ihrer Gegner mitgehen und gewannen mit 3:1 in den Sätzen. Anschließend konnte Cramer glatt mit 3:0 gewinnen, wo hingegen Poppe mit 0:3 unterlag. Am mittleren Paarkreuz konnte sich Grünewald in vier Sätzen durchsetzen, parallel verlor Oye in drei Sätzen.

Trotz einer guten Leistung konnte Jansons bei seiner 1:3-Niederlage keinen Punktgewinn beisteuern und Zächer unterlag nach gutem erstem Satz glatt mit 0:3. Aus seinem zweiten Einzel ging Cramer erneut als Sieger hervor, doch musste er im Entscheidungssatz in der Verlängerung lange zittern, bis er schließlich mit 14:12 die Oberhand behielt. Ebenfalls zum zweiten Mal erfolgreich war Grünewald, der souverän den fünften Punkt für den TTV einfuhr. Am anderen Tisch unterlag zuerst Poppe mit 0:3, ebenso wie Oye und Zächer im Anschluss.

Damit ist die Hinrunde beendet und alle warten nun auf die Rückrunde, die der TTV aber entspannt aus Spaß an unserem Sport angehen lassen kann.

Spielbericht bei my-tischtennis

Kommentar hinterlassen

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.