Gute Leistung bei Niederlage der 5. Herren in Ende!

7. Spieltag: Herren 2.Kreisklasse 2: TuS Ende 2 vs. TTV Letmathe 5 – 9:3. Gegen den direkten Konkurrenten kann der TTV keinen Punkt einfahren

Am späten Montagabend stand die Niederlage fest. Trotz des 3:9 in Ende können die Spieler des TTV mit ihrer Leistung zufrieden sein, auch wenn vielleicht der ein oder andere Matchgewinn mehr drin gewesen wäre.

Für den TTV spielten Dietmar Walter, Waldemar Poppe, Gunter Tennie, Thomas Oye, Frank Zächer und Mike Jansons. Die Doppel gingen mit 2:1 an den Gastgeber aus Ende. Tennie/ Zächer mussten sich nur knapp dem Spitzendoppel des Gegners geschlagen geben, wo hingegen Walter/ Poppe mit 3:2 siegten. Im letzten Doppel hatten Oye/ Jansons nur im zweiten Satz eine Chance.

In den Einzelpaarungen spielte zunächst Poppe, der nur knapp mit 2:3 unterlag, nachdem er in der Verlängerung des vierten Satzes bereits Matchball hatte. Einen souveränen Sieg fuhr parallel Walter ein, der mit 3:0 gewann. Am mittleren Paarkreuz konnte Oye zwar den ersten Satz gewinnen, konnte das Tempo aber nicht halten. Im Anschluss verloren sowohl Tennie als auch Zächer mit 0:3, Jansons hingegen konnte zumindest einen Satzgewinn verbuchen.

Mit einem 2:7 aus Letmather Sicht ging es in die nächsten Einzel. Hier musste sich zunächst Walter mit 1:3 geschlagen geben, bevor Poppe auch in seinem zweiten Spiel über fünf Sätze gehen musste, dieses mal jedoch die Oberhand behielt. Nach einem guten ersten Satz musste sich anschließend Tennie erneut mit 0:3 geschlagen geben und die Niederlage war somit perfekt.

Im nächsten Spiel am 24.11 geht es zuhause gegen Sundwig 2.

Spielbericht bei mytischtennis.de

Kommentar hinterlassen

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.