TTV Letmathe 54 e.V.

Zweite Herren unterliegt zuhause gegen Holzen-Sommerberg

Bezirk Arnsberg 2019/20
Herren-Bezirksklasse Gruppe 3
TTV Letmathe II – TuS Holzen-Sommerberg II , 23.02.2020, 10:00 Uhr

Am vergangenen Sonntagmorgen schlug der TTV Letmathe in der Herren Bezirksliga gegen den TuS Holzen-Sommerberg auf. Nachdem man im Hinspiel die Holzener in deren heimischer Halle besiegen konnte, hoffte man nun in Letmathe ebenfalls einen Sieg mitnehmen zu können. Bereits in den Doppeln bewiesen die Gäste allerdings, dass sie etwas dagegen hatten und gingen mit einer positiven Bilanz in die Einzel.

Am oberen Paarkreuz setzte sich Koch gegen Eder durch, während Weskamm gegen Lohsträter unterlag. Germann und Illgen mussten sich in der „Mitte“ ebenfalls geschlagen geben und so konnten die Holzener ihre Führung weiter ausbauen. Die Siege der Nachwuchsspieler Herberg und Schmitz hielten die Letmather allerdings im Rennen um die Punkte.

In seinem zweiten Einzel konnte Lohstäter sich gegen Koch abermals durchsetzen und auch Weskamm verspielte eine sichere 2:0 Führung gegen Eder. Illgen konnte am mittleren nochmals für die Letmather punkten. Da Germann und Herberg in ihren zweiten Partien allerdings erfolglos blieben, besiegelte dies die Letmather Niederlage, die am Ende mit 5:9 und 25:34 knapper hätte enden können und in sechs Fünf-Satz-Spielen auch durchaus anders hätte enden können.

TTV-Spieler des Spiels:

Jörn Illgen – erspielte sowohl im Doppel, als auch im Einzel, einen Punkt und wurde am insgesamt dritten Punkt nur von Thater im Entscheidungssatz gehindert.

Kommentar hinterlassen

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.