TTV Letmathe 54 e.V.

Zweite Jugend beendet Rückrunde mit Niederlage

Bezirk Arnsberg 2019/20
Jungen-Bezirksliga Süd
VfL Winz-Baak II – TTV Letmathe II , 07.03.2020, 13:50 Uhr

Nachdem man in der kleinen Bezirksliga bereits in der Hinrunde nicht gut abgeschnitten hatte waren die Erwartungen an die Rückrunde nicht hoch und wurden am vergangenen Samstag doch weiter untertroffen. Nach zuletzt 4 Niederlagen in Folge verlief der Start in die Partie gegen den VfL Winz-Baak ausgeglichen, da beide Mannschaften ein Doppel gewinnen konnten.

Die ersten Einzel der Partie gingen an die Hausherren, weil sowohl Tim Gliemann, als auch Louis Lehmkuhl im letzten, entscheidenden Satz knapp geschlagen wurden. Am unteren Paarkreuz gelang Burak Ergin der Anschlusspunkt ebenfalls in einem Fünf-Satz-Krimi. Parsa Ganjoui unterlag als einziger in einem engen Spiel ohne Satzgewinn.

Im darauffolgenden Spiel unterlag Louis deutlicher als im ersten mit 1:3 und Tim blieb in seinem sogar ganz ohne Satzerfolg. Parsa spielte diesmal noch besser konnte aber auch nicht mehr als einen Satz gewinnen. Burak erspielte in einem weiteren engen Spiel im fünften Satz den dritten Letmather Punkt, durch Louis dritte Niederlage jedoch fand die Partie dann ihr Ende.

Mit dem 3:8 (16:29) Ausgang und der gesamten Leistung in der Rückrunde wird die Mannschaft nicht zufrieden sein und über den Sommer härter trainieren müssen, damit die Kobras des TTV Letmathe  im nächsten Jahr stärker zurückkehren.

TTV-Spieler des Spiels:

Burak Ergin – spielte eine überragende Partie und siegte in beiden Einzeln für den TTV.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.