TTV Letmathe 54 e.V.

Zweite Jugend verliert ersatzgeschwächt beim Tabellendritten

Bezirk Arnsberg 2019/20
Jungen-Bezirksliga Süd
TuS Bierbaum – TTV Letmathe II , 02.02.2020, 11:00 Uhr

Früh am ersten Sonntag des Monats reiste der TTV Letmathe zum Schlagabtausch mit dem TuS Bierbaum an. Im Gegensatz zum letzten Wochenende musste man bei den Gästen auf Gliemann und Herzog verzichten und spielte stattdessen mit Simon Benz und Yenen.

Dementsprechend deutlich unterlag man in den Doppeln, als Ganjoui und Ergin gegen die Brüder Hagenah 1:3 und Benz und Yenen gegen Kudera und Streuer 0:3 unterlagen.

Simon Benz bei seinem 3:0 Sieg über Sophie Streuer.

Die Brüder konnten auch in den Doppeln ihre Stärke unter Beweis stellen, wo sich Ergin gegen Hannes Hagenah 0:3 und Ganjoui nur ganz knapp 2:3 gegen Bastian Hagenah geschlagen geben mussten. Am unteren Paarkreuz musste Yenen gegen Kudera eine deutliche Niederlage einstecken, wohingegen Benz sich überraschend deutlich gegen Streuer durchsetzte.

In den zweiten Einzeln am oberen Paarkreuz stellten die Brüder nochmals ihre Stärke unter Beweis und siegten beide 3:0. Auch Benz hatte in seinem zweiten Einzel trotz knapper Sätze ebenso wenig Erfolg und verlor 0:3.

Damit siegten die Hausherren verdient mit 8:1 und 24:6 über die ersatzgeschwächten Letmather, die jedoch mit ihren persönlichen Einzelleistungen sehr zufrieden sein dürfen.

TTV Spieler des Spiels:

Simon Benz – bezwang in seinem Einzel überraschend Sophia Streuer und sicherte damit den Letmather Ehrenpunkt.

Kommentar hinterlassen

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.